8.5.14

K-Pax im GAD-Rechenzentrum




22 Arbeiten aus der K-Pax Reihe haben ein neues Zuhause gefunden.

Im schönen Münster, der „lebenswertesten Stadt der Welt“, ist seit
50 Jahren die GAD zu Hause. Die GAD eG ist ein IT-Dienstleister, ein
Rechenzentrum und Softwarehaus für die Volksbanken und Raiffeisenbanken
im nord- und westdeutschen Raum.

Seit Jahren, ist die bewußte Gestaltung der Bürogebäude mit Kunstwerken, 
unterschiedlichster Art, ein fester Bestandteil der GAD -Philosophie.
Mitarbeiter und Besucher finden immer wieder überraschende und
inspirierende Arbeiten vor. 

Der GAD Hauptsitz in Münster. (Foto: GAD eG )


Es gibt ihn wirklich, den Mann, der den Computer erfand: Er heißt Konrad Zuse.


22 K-Pax Bilder gestalten einen ganzen Flur.





Die Beatles spielten im Gründungszeitraum der GAD eine große Rolle in der Musik.

In dieser Arbeit ist, unschwer zu erkennen, das Thema Geld gesetzt: von der guten alten D-Mark bis hin zum virtuellen bitcoin



Keine Kommentare:

Kommentar posten